15:53:14 Freitag, 6 Dezember 2019

Die Sprache der Kanarischen Inseln ist Spanisch (castellano), aber der Akzent und der Dialekt der Kanaren ähnelt eher dem Spanisch, das in Lateinamerika – Kuba, Venezuela, Puerto Rico – gesprochen wird und nicht dem, das auf dem Festland gesprochen wird. So wie die Art zu sprechen gibt es auch viele Wörter, die die Verbindungen zwischen den Kanaren und den lateinamerikanischen Ländern verdeutlichen.

Auf Lanzarote sprechen die Einheimischen manchmal das „s“ am Ende eines Wortes nicht aus. Außerdem sprechen sie das „z“ wie ein „s“ statt wie ein englisches „th“ aus, wie es auf dem spanischen Festland üblich ist. Einige Wörter werden zudem abgekürzt, wodurch sie schwerer zu verstehen sind, und außerdem sprechen die Kanaren sehr schnell! Ein guter Tipp ist, höflich zu fragen, ob jemand langsamer sprechen kann (¿Puede hablar más despacio?) und zu versuchen, einige Wörter aufzuschnappen, um ungefähr zu verstehen, was gesagt wird.

Viele Wörter stammen von den Ureinwohnern der Kanarischen Inseln ab und werden auch heute noch verwendet. Dabei handelt es sich oft um Namen von Städten oder Orten.

Auf einigen Inseln und in ländlichen Regionen werden regionale Dialekte gesprochen. Für Urlauber ist es vielleicht besser, nicht zu versuchen, den regionalen Dialekt zu lernen, sondern es mit dem Spanisch, das auf dem Festland gesprochen wird, zu versuchen.

Auch wenn es auf Lanzarote, insbesondere in Urlaubsorten wie Playa BlancaPuerto del Carmen und Costa Teguise, Leute gibt, die Englisch oder eine andere westeuropäische Sprache sprechen, ist es immer die Mühe wert zu versuchen, die Sprache des Landes zu sprechen, in dem man ist. Sie könnten ja vielleicht einen Sprachführer mitnehmen. Außerdem macht es Spaß, einige Wörter Spanisch zu lernen, und die Einheimischen werden es zu schätzen wissen.

In diesem Sinne hat Spain-Lanzarote einen kleinen Sprachführer mit Wörtern und Ausdrücken zusammengestellt, die nützlich sein könnten:

Desayuno – Frühstück
Almuerzo – Mittagessen
Cena – Abendessen
Camarero/Camarera – Kellner/Kellnerin
No lo entiendo – Ich verstehe nicht
Cuánto vale/Cuánto cuesta? – Was kostet das?
Escríbamelo, por favor – Schreiben Sie das bitte auf
Sí – Ja
No – Nein
Buenos días – Guten Morgen
Buenas tardes – Guten Tag
Buenas noches – Gute Nacht
Por favor – Bitte
Perdone – Entschuldigen Sie
Habla usted inglés? – Sprechen Sie Englisch?
Dónde está? – Wo ist?
A qué distancia? – Wie weit?
De nada – Gern geschehen
Gracias – Danke
Adiós – Auf Wiedersehen
Bienvenido – Willkommen
Bueno – Gut
Aeropuerto – Flughafen
Cerrado – Geschlossen
Abierto – Geöffnet
Oficina de Correos – Postamt
Farmacia – Apotheke
Finca – Landhaus
Calle – Straße
Ciudad – Stadt
Gasolina – Benzin
Alquilar – mieten
Alto/Pare – stopp
Camino cerrado – Straße gesperrt
Ceda el paso – Vorfahrt gewähren
Coche – Auto
Cruce – Straßenkreuzung
Cuidado – Achtung
Derecha – Rechts
Izquierda – Links
Arriba – Oben
Bajo – Unten
Bueno – Gut
Malo – Schlecht
Salida – Ausfahrt
Semáforo – Ampel