15:49:16 Freitag, 6 Dezember 2019

Wo auch immer Sie auf der wunderschönen Insel Lanzarote sind, können Sie mit Ihren Liebsten in Kontakt bleiben. Halten Sie Ausschau nach öffentlichen Telefonzellen, die mit Münzen, Kreditkarten und Telefonkarten (tarjetas telefónicas) funktionieren. Wenn Sie von Lanzarote aus einen internationalen Anruf tätigen möchten, wählen Sie zuerst 00, dann die Landesvorwahl (Deutschland 49, Österreich 43, Schweiz 41, Belgien 32, Liechtenstein 423, Luxemburg 352 etc.), gefolgt von der Ortsvorwahl ohne die erste „0“ und der Nummer, die Sie anrufen wollen.

Die Landesvorwahl von Lanzarote ist 34, gefolgt von einer neunstelligen Nummer, die mit 928 beginnt. Natürlich können Sie auch in dem Komfort Ihres Hotelzimmers einen Anruf tätigen. Sonntags und nach 22.00 Uhr sind Telefonate günstiger.

Alle großen Mobilfunkanbieter haben Roaming-Abkommen mit den spanischen Anbietern, wie dem weltweit agierende Konzern Vodafone oder Telefónica MoviStar. Stellen Sie sicher, dass Sie diesen Service aktiviert haben, bevor Sie auf die Insel kommen, sonst könnte das Telefonieren mit Ihrem Handy nicht funktionieren (es sei denn, Ihr Anbieter bietet die automatische Aktivierung des Roaming-Services an). Wenn Sie auf Lanzarote angekommen sind, können Sie Ihr Handy automatisch einen Anbieter auswählen lassen oder Sie suchen sich manuell einen aus. Fragen Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter nach den Preisen für Anrufe, denn es ist wahrscheinlich, dass Sie nicht nur für Anrufe, die Sie tätigen, bezahlen, sondern auch für eingehende Anrufe. Dies ist auch oft bei SMS der Fall.

Postämter sind von 09.00 bis 14.00 Uhr geöffnet und schließen samstags eine Stunde früher, aber hier werden Sie keine Telefone finden. Dafür können Sie hier Briefmarken für Ihre Postkarten kaufen. Bei der Post geht es recht entspannt zu, wenn Sie also einen wichtigen oder dringenden Brief versenden müssen, empfiehlt Spain-Lanzarote Ihnen, dafür eines der internationalen Kurierunternehmen zu nutzen.

Internetcafés und WLAN
Es gibt eine Reihe von Internetcafés auf der Insel und die Nutzung ist recht preiswert. Zudem gibt es in vielen Bars, Cafés und natürlich in Ihrem Hotel WLAN – fragen Sie an Ihrer Rezeption nach näheren Informationen.