07:26:02 Sonntag, 8 Dezember 2019

Dank der vulkanischen Geschichte der Insel und ein wenig Hilfe von dem berühmten Künstler und Architekten César Manrique. zeichnet sich der Norden Lanzarotes durch eine atemberaubende Landschaft und natürliche Kunstwerke aus. Zu den faszinierenden Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind, gehören die Jameos del Agua und die Cueva de los Verdes. Außerdem sollten Sie sich den Mirador del Río nicht entgehen lassen, ein spektakulärer Aussichtspunkt – ebenfalls von Manrique errichtet –, der sich harmonisch in seine Umgebung einfügt und atemberaubende Ausblicke auf La Graciosa und die anderen kleinen Inseln des Chinijo archipelago bietet... Und dies sind nur einige der großartigen Sehenswürdigkeiten, die Sie hier erwarten!
An der Küste des Nordzipfels der Insel, der größtenteils unerschlossen ist, finden Sie einige kleine, idyllische Fischerdörfer, wie Arrieta und Orzola, in denen es einige schöne Fischrestaurants gibt, hervorragende Orte, um ein Mittagessen oder ein kühles Getränk zu genießen.
Außerdem befindet sich hier der wunderschöne Urlaubsort Costa Teguise, eine beliebte Wahl bei vielen Lanzarote-Urlaubern. Dieser wunderschöne Küstenort hat sehr viel zu bieten, wie zum Beispiel eine Fülle von traumhaften strände, großartige Shoppingmöglichkeiten, eine Vielzahl von Restaurants und ein lebhaftes Nachtleben. Aber vor allem ist dies der Ort, an dem sich eines der besten Hotels der Insel befindet, das Hotel Grand Teguise Playa Resort. Dieses 4-Sterne-Haus bietet Blick auf das Meer, hervorragende Einrichtungen und Zimmer und Suiten zu fantastischen Preisen.