08:27:48 Sonntag, 8 Dezember 2019

Treten Sie in die Fußstapfen des berühmten Künstlers César Manrique, der einen Teil seiner glücklichen Jugend in dem malerischen Fischerdorf La Caleta de Famara an der Nordküste Lanzarotes verbrachte. Dieser beschauliche, idyllische Küstenort eignet sich ideal, um auszuspannen und eine leckere Mahlzeit in einem der Fischrestaurants zu genießen.

In La Caleta beginnt der Playa de Famara, ein langer Strand mit weißem Sand – viele halten ihn für den schönsten auf der Insel –, der sich am Fuße der schroffen Felsklippen namens Risco de Famara erstreckt. Diese eindrucksvollen Steilhänge ragen etwa 600 Meter in die Höhe und sind ein beliebter Startpunkt für wagemutige Drachenflieger. Die Wellen hier locken Wassersportler an, darunter erfahrene Surfer und Kitesurfer. Für Schwimmer sind die Strömungen hier zu stark.

Die Straße von La Caleta nach Famara, einer einfachen Siedlung mit weißen und grünen Bungalows, ist oft mit weißem Sand bedeckt und muss von Zeit zu Zeit sogar gefegt werden.