06:04:05 Freitag, 13 Dezember 2019

Nach einer Fahrt durch bergiges Gelände erreichen Sie das Dorf Masdache, das sich in der Gemeinde Tías im Südosten Lanzarotes befindet.

Auf der Straße nach Uga, kurz vor der westlichen Einfahrt zu diesem Dorf, sehen Sie César Manrique’s Monumento al Pájaro Grifo, ein großer Greif, der an der Kurve steht, die zur Bodega el Grifo führt. Die Bodega ist für alle, die sich für die Weinherstellung interessieren, eine tolle Sehenswürdigkeit und ein Besuch ist ein großartiger Vorwand, um einige preisgekrönte vinos zu kosten!

El Grifo, gegründet 1775, ist die älteste von Lanzarotes bodegas (Weinkellereien) und es herrscht weitgehend Einvernehmen darüber, dass hier die besten Weine auf der Insel hergestellt werden. Sie können auch durch das Museum schlendern und mehr zur Geschichte der Weinherstellung erfahren, sich alte Weinpressen, Abfüllanlagen und Labormaterialien ansehen. Der Weinberg umfasst eine Fläche von etwa 50 Hektar und bringt hervorragenden Qualitätswein hervor, der überall auf den Kanarischen Inseln sowie in Deutschland und sogar in Amerika verkauft wird. Warum schließen Sie sich nicht den jährlich 60 000 Besuchern an, die diese bekannte Sehenswürdigkeit besuchen?

Öffnungszeiten:
Täglich von 10.30 bis 18.00 Uhr (Eintritt frei).
Auch das zweite Weingut im Ort, Bodegas Barreto, ist für seine guten Weine bekannt.